9.12.2017 – Wieder zwei BGL´er im Bundesvorstand des AfD-Mittelstandsforum

Das AfD-Mittelstandsforum e.V. wählte am 09.12.2017 in Arnstadt seinen neuen Bundesvorstand. Der bisherige Bundesvorsitzende, MdB Hansjörg Müller, wurde wiedergewählt wie auch der bisherige Stellvertreter Dirk Adam (beide aus dem Kreisverband Berchtesgadener Land).
In seiner Rede warb der der alte und neue Vorsitzende Müller dafür, dem AfD-Mittelstandsforum ein klareres Profil zu geben, um die Attraktivität dieses AfD-nahen Wirtschaftsverbandes für kleinere und mittlere Unternehmen zu steigern. Das AfD-Mittelstandsforum e.V. steht für eine freiheitlich-liberale Ausrichtung und die Wiederbelebung der Sozialen Marktwirtschaft im Geiste Ludwig Erhards. Mitglied können Unternehmer auch ohne Parteibuch werden.


Der neu gewählte Bundesvorstand, von links nach rechts: Mike Monscek, Dirk Adam, Michael Schmidt, Hansjörg Müller, Uwe Weiß (Beisitzer).
WEITERE Vorstandsmitglieder sind: Markus Scheer (NRW, Schatzmeister), Sebastian Schulze (NRW, Schriftführer), Dr. Wolfgang Dörner (Bayern, Beisitzer), Matthias Gellner (NRW, Beisitzer)

12. Dezember 2017|